Digitale Modenschau

2.1 Aufgabenstellung

Jedes Jahr veranstaltet die ECE in ausgewählten Einkaufscentern eine Modenschau, in dieser können die Mieter  den Besuchern Ihre neuen Looks als ein echtes Erlebnis präsentieren. Durch Corona und die damit verbundenen Einschränkungen wäre eine Fashionshow in dem ursprünglich geplanten Maße mehr als nur unverantwortlich gewesen. Unsere Aufgabe war es daher eine alternative zu finden. Wir entschlossen uns die Begeisterung für die App TikTok  aufzugreifen und mit der neuen Instagram-Funktion „Reels“ zu verbinden, um eine digitale Modenschau zu veranstalten. Das größte Hindernis was die Zeitliche Komponente, da wir ein Zeitfenster von 10 Tagen für das gesamte Projekt hatten.

2.2 Umsetzung

Unsere In-House Produktionsfirma erstellte die Konzepte für 30 verschiedene Videos. Wir entschlossen uns den Dreh mit vier Influencern durchzuführen, welche die Werte des Kunden und der verschiedenen Shops widerspiegelten, um die passenden Markenbotschafter in kürzester Zeit zu finden nutzen wir unsere In-House Inluencer Agentur. Im Anschluss plante unser Teams die zu zeigenden Outfits mit den teilnehmenden Shops und organisierte die Logistik für die verschiedenen Locations. Zusätzlich wurden verschiedene Leinwände und und Monitore in dem größten Einkaufszentrums Norddeutschlands platziert. Wir erstellten im Anschluss einen ganzheitlichen Redaktionsplan für die Reels und steuerten die Ausstrahlung dieser über die Social Media Kanäle.

2.3 Unternehmen

DIE ECEist ein deutsches Unternehmen mit Hauptsitz in Hamburg, das unteranderem Einkaufszentren entwickelt, umsetzt, vermietet und betreibt.Das Unternehmen ist im Besitz der CURA Vermögensverwaltung, der Holding-Gesellschaft der Familie Otto. Die ECE ist in 13 Ländern aktiv, zählt über 3.500 Mitarbeiter und verfügt über 33 Mrd. Euro betreutes Marktwertvolumen


Erfolg in Zahlen:

Erreiche Nutzer 550K
Views 3.9 Mio